Über den Wolken…

"Man erkennt den Irrtum daran, dass alle Welt ihn teilt."  (Jean Giraudoux)

Alles hat eben seine zwei Seiten: Von oben betrachtet, hat man einen wunderbaren Rundumblick, man sieht das Ganze. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite entgehen einem die vielen kleinen Dinge, die Details bleiben verborgen, die Einblicke sind verwehrt. Was bleibt einem also anderes übrig, als immer wieder zu versuchen, die beiden Seiten zu beleuchten!

"Die Blüte ist das Symbol des Geheimnisses unseres Geistes." (Novalis)

In diesem Sinne, sowohl im Ganzen wie auch im Einzelnen, wünsche ich einen rundum guten Sonntag!  :love:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Über den Wolken…

  1. coolpic says:

    ja jedes Ding hat zwei Seiten, man kann wohl nicht alles haben.
    Da ich meisten auf dem Boden der Tatsachen stehen,
    hätte ich nix gegen einen Flug über den Wolken.
    Geniesse einfach alles wie es kommt, macht doch einen heiden Spass.
    ♥-liche Grüsse CoolPic

  2. Chinomso says:

    Sehr schöne Fotos und sehr wahre Worte.
    Dir auch einen schönen Sonntag.

  3. Emily says:

    Das hast du sehr schön geschrieben und tolle Fotos beigefügt.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag, liebe Moni.
    Emily

  4. frieda says:

    Hallo Moni,
    der Spruch „Man erkennt den Irrtum daran, dass alle Welt ihn teilt“ ist sehr interessant… Stimmt, die „breite Masse“ blickt oft nicht so sehr viel, es sind eher Wenige. Habe mich auch schon manchesmal gefragt, wie es kommt, dass z.B. gute Musiker von der „breiten Masse“ so viel Zustimmung bekommen – wo doch die meisten eigentlich kaum Ahnung haben. Oder ist es eine Art Herdentrieb?

    Das Flugzeug-Foto ist wirklich besonders. Bin erst einmal im Leben geflogen, aber da konnte man nicht so direkt rausgucken, waren sehr kleine Fensterchen und ich saß auch mehr am Gang. Ich hatte auch allerhand damit zu tun, meine Nerven in Balance zu halten *g* Immer schön in den Monitor gucken, ob auch noch alles funktioniert und so… Ich glaube, ich habe doch zu viel Schiss für sowas. Heute könnte ich es auch nicht mehr, schon alleine wegen Platzangst und so. Dann lieber mit dem Handwägelchen auf der Autobahn rumstolpern *g*

    Gruss, frieda

  5. Katinka says:

    Hallo liebe Moni,
    jetzt bin ich seeehr gespannt, ob es funktioniert….
    Hab schon mal lieben Dank für Deine Mühe!

    Du hast absolut Recht: Man sollte immer versuchen, alles von 2 Seiten zu sehen – in ganz vielen Dingen/Bereichen ist das so.
    Schöne Bilder sind das :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Katinka

  6. Marianne says:

    Die Fotos ind schon sehr gut und die Ziate sehr passend.
    Ich bin schon mal ganz gerne da oben, aber die Kleinigkeiten und Winzigkeiten auf der Erde, die faszinieren mich immer wieder.
    Und es gibt noch so viel zu entdecken…jeden Tag.

    Herzlichst ♥ Marianne

  7. Armin says:

    Bin eben durch Zufall auf den Blog gekommen. Gefaellt mir sehr.

  8. ute42 says:

    Sehr schön, diese Gegenüberstellung.

  9. Beides Sprüche und Fotos beleuchten es
    wundervoll.

    Ich bin aber auch ab und an
    mal ganz gerne über den Wolken.

    Und das Ganze (die kleinen Dinge)
    vergesse ich nie zu betrachten
    und geniesse sie immer.

    Liebe Grüsse
    Elke

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!