Tierisches Alphabet

Clara hat zu einem reizvollen Projekt aufgerufen:

Zu jedem Buchstaben des Alphabets (außer X und Y) ein Foto.

Bei dem Buchstaben „I“ fällt die Auswahl nicht wirklich schwer, denn außer einem Iltis (den ich nicht zeigen kann) fällt mir wirklich nur noch der Igel ein. Hier kommt – ich weiß, ich bin zu spät, aber besser spät als nie :mrgreen: – meine kleine Igel-Collage:

Infos zum „blauen Igel“:
Am 23. Juni 2011 wird der blaue Igel Sonic – mit den roten Turnschuhen – 20 Jahre alt. Geburtstag feiern.  Im Jahr 1991 veröffentlichte Sega den ersten Titel Sonic the Hedgehog für das Sega Mega Drive und prompt mauserte sich das flinke Säugetier zu einer der beliebtesten Ikonen der Videospielwelt. Bis zum heutigen Tag hat es Sega geschafft, die Spiele die mit Sonic als Hauptcharakter erschienen sind, weltweit mehr als 70 Millionen Mal zu verkaufen. Segas berühmter blauer Igel hat es in den 20 Jahren nicht nur auf die Videospiele-Bühne geschafft, sondern fand auch Auftritte in Comics, auf Kleidung, als Spielzeug und sogar in seiner eigenen Zeichentrickserie.

Zum „Gasmasken-Igel“:
Da Igel ja bekanntermaßen sehr vorsichtige Tiere sind, schützen sie sich neuerdings wohl gegen die miese Luft mit entsprechend für sie angefertigten Masken, um zu überleben!

Zum „kuschelig-plüschigen Igelchen“:
So mag man den stacheligen Gesellen ja sicher am liebsten: Weich, knuddelig, streichelfreudig, einfach nur zum Liebhaben!

Nicht wirklich bös gemeint:
Der Igel ist eine Art bösartige Lebensform, welche mit Hilfe von angeklebten Stacheln versucht, das eigene Körpervolumen unverhältnismäßig groß auszudehnen, so dass das allgemeine Raum-Zeit-Gefüge stellenweise aus den Fugen geraten kann.

:flowergirl: Ich mag Igel, habe aber leider noch keine freilaufenden Exemplare vor die Linse bekommen. Ich denke mal, wir streifen zu völlig verschiedenen Zeiten durch die Natur! :lovehearts:

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Tierisches Alphabet

  1. Marianne says:

    Sehr feine Collage und gute Erläuterungen.
    Außer dem Igel gibt es noch den Ibis, ist auch ein sehr schöner Vogel.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und ganz herzliche Grüße

    Marianne ♥

  2. Himmelhoch says:

    Moni, es ist nicht zu spät, die ganze Woche und notfalls auch danach kannst du einstellen – und über so ein kleines blaues Untier freue ich mich auch Tage später noch!

    • admin says:

      @Clara: Lieb von Dir, ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, weil ich vor lauter Grippe kaum an den Computer gekommen bin und wenn, dann war in meinem Kopf gähnende Leere :) Schönen Sonntag!

  3. Angie says:

    Ich bekomme sie auch nie vor die Kamera. Sie sind zu schnell und nur in der Dämmerung richtig unterwegs. Trodtzdem eine tolle Collage!
    LG
    Angie

  4. ute42 says:

    Eine schöne Collage. Früher habe ich öfter mal einen Igel gesehen. Heute in der Innenstadt ist das eher unwahrscheinlich :-)

  5. Katinka says:

    Toll gemacht, eine schöne Collage und die Erklärungen dazu sind ebenfalls sehr gelungen.

    Bei uns waren im Herbst einige Igel im Garten, ich konnte sie von drinnen sehen. Aber ich konnte sie nicht fotografieren, weil sie sofort abgehauen sind, wenn ich die Tür aufgemacht habe ;-)

  6. minibar says:

    Die Igel mit Schutzbrillen sind Klasse.
    Der Blaue ist ja ein ganz besonderer, der sogar Geburtstag feiern darf, na, wer sagts denn?

  7. Die “Gasmasken-Igel” sind einfach herrlich
    da kann man sich ein Schmunzeln trotz des Ernstes
    nicht verkneifen.

    Herzliche♥ Grüsse
    Elke

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!