Alternative Weihnachtsbäume

Für Follygirl habe ich am heutigen Donnerstag einmal alternative Weihnachtsbäume ausgesucht:


Ein Kreuz sitzt schon auf der Spitze!


…natürlich gewachsenes „Naschwerk“ hängt schon!


Perfekt für die schmale Ecke, fehlt nur noch etwas Grün!


Sobald die „Kerzen“ angebracht sind und leuchten, ist er perfekt!

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Alternative Weihnachtsbäume

  1. ute42 says:

    Schön, deine alternativen Weihnachtsbäume :-) Unter dem mit dem natürlich gewachsenen Naschwerk würde ich jetzt gerne sitzen :-)

  2. Lucie says:

    Oh ja, unter so einer Palme, schon bei 25Grad, würde ich jetzt auch gern sitzen!

    Schöne Idee, deine alternativen Bäumchen!

    LG Lucie :-)

  3. Himmelhoch says:

    Herrlich – ich bin noch am grübeln – ich hätte ja gern den orangeblauen, vielleicht treffe ich dann irgendwo Lucie, die sich gerade so eine Monsterfrucht auf die Omme dremmeln lässt. Lucie, tut’s weh????? Ich komme pusten und rutsche ein Stück, damit du auch noch Platz hast im Schatten!

  4. Lucie says:

    @Clara
    Dann bekommst du aber auch eine ab! *lach*

  5. Himmelhoch says:

    Q Lucie: „Wer schmeißt denn hier mit Kokosnüssen, der hat es gleich bei mir ver…dorben!

  6. Julia says:

    Die kommen mir ja alle so bekannt vor :-D Wobei hier in Madrid die letzte Gattung am häufigsten vorkommt! Aber die sehen beleuchtet dann wirklich gar nicht mehr so schlecht aus :-)
    Vielleicht kommen wir ja dieses Wochenende mal dazu uns die Weihnachtsbeleuchtung hier in der Stadt anzusehen!!

  7. Seelenbalsam says:

    Tolle Bilder….wow, ich bin begeistert!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!