Ein Stöckchen kam daher…

Aus ferner Bundeshauptstadt kam ein Stöckchen geflogen, wurde von Malesawi kraftvoll ins Land geschleudert und landete weit ab der großen Welt in tiefster Provinz. Recht selten kommen solche Wurfgeschosse hier an, umso sorgsamer werden sie aufgesammelt und bearbeitet. Es ist ein Bücherstöckchen, also eines der guten, wo mal nicht das Privatleben ausgehorcht wird, sondern ähnlich einer Umfrage gezielte Antwort gefordert ist.

Hierbei geht es um folgendes:

1.) Nimm das nächste Buch in deiner Nähe mit mindestens 123 Seiten
2.) Schlage Seite 123 auf
3.) Suche den fünften Satz auf der Seite
4.) Poste die nächsten drei Sätze
5.) Wirft das Stöckchen an fünf Blogger weiter…

In dem Buch, welches ich zur Zeit lese,  stehen die folgenden drei Sätze:
„Irgendwer daheim?“ Nichts, nada. Seine Augen hatten sich an die Dunkelheit gewöhnt, aber nicht genug. Er brauchte Licht.

Ich lese zur Zeit Stephen King „Die Arena“, sein faszinierendes neues Monumentalwerk über den unerbittlichen Überlebenskampf des einzelnen Individuums unter veränderten Bedingungen.

Also, mir hat das „Stöckchen“ Spass gemacht und ich werfe es gerne weiter!

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Ein Stöckchen kam daher…

  1. Jouir la vie says:

    Oh, sehr schön weit ist das Stöckchen schon geflogen. Gut, kein Wunder bei diesem windigen Wetterchen. Solche monumentalen Werke fange ich besser erst gar nicht an, denn ich brauche viel zu lange um es durchzulesen…

    Servus und Ahoi
    Kvelli

    • admin says:

      Ich nehme mir viel Zeit und habe ein gutes Gedächtnis, dann schafft man auch den dicksten „Schinken“ :)
      Schnen Tag und lb. Gruss – moni

  2. minibar says:

    Es war auch das erste Stöckchen, das ich aufgehoben habe.
    Steven King liegt mir leider nicht.

    Aber es ist ja so schön, dass es so verschiedene Literatur gibt.

    • admin says:

      Ich liebe die Abwechslung auch in der Literatur :) und lese meistens mehrere Bücher gleichzeitig. Mir hat an dem Stöckchen gefallen, dass die Sätze, aus dem Zusammenhang gerissen und einzeln betrachtet – einen ganz besonderen Reiz entfalten. Dir einen rundum guten Tag und lb. Gruss – moni

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!