Den Zeitfluss beobachtend….

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit,
die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca röm. Philosoph, Dramatiker und Staatsmann
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Den Zeitfluss beobachtend….

  1. Seelenbalsam says:

    ….ich finde das Bild ansprechend, würde gerne mit am Wasser stehen. Ich nutze immer viel zu viel Zeit und lass mich selten zur Ruhe kommen.

    Ich lass dir lieben Grüße hier, und ach ja, du bist jetzt hier:
    http://seelenbalsam.wordpress.com/b-l-o-g-r-o-l-l/
    verlinkt.

    Schlaf gut!

    • Moni Sertel says:

      Ab und zu sollte man sich wirklich die Zeit nehmen und einfach nur zuschauen „wie das Gras wächst“ , der Fluß fließt,die Wellen an den Strand schlagen, sich die Blätter im Wind bewegen. Da kann man dann Kraft tanken für die stressbelasteten Zeiten, gell :)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!