Wir sind….

Der 19. April 2005  war ein denkwürdiger Tag. An diesem Tag wurden wir Papst!!! Jedwede Grammatik ingonierend wurde ein neuer Begriff geprägt: Deutschland feierte sich selbst und war seit diesem Tag schon so manches.

Zum Beispiel waren wir Knut, Fußball-WM-Berliner,Energiesparer, Weltmeister im Mülltrennen, Atomgegner, Tokiohotel,    Bundeskanzlerin, Deutschland Achter, Atommülltransportgegner, wir waren Maria Riesch und Magdalena Neuner. Und jetzt sind wir Lena!!!    

Ein neuer Nationalstolz hat sich entwickelt. Das ist ganz sicher gut für jeden von uns, für unser Image im Ausland, für unser Selbstbewußsein. Es macht wieder Freude, ein Deutscher zu sein.  Dennoch kann ich mich mit vielen „Wir’s“ nicht identifizieren.  Mir gefällt immer noch am besten „Wir sind Deutschland“!!! :grinsgruen:

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!