Der Blues lebt!

Liebe zur Musik hörbar machen: Das kann Popa Chubby wie kein zweiter.

„New York City Blues“ nennt der Gitarrist seine Musik, was so viel ist, wie eine zeitgemäße Version des Blues. Mit seiner überaus kräftigen Stimme nimmt das schon mal jazzige Züge an. Dazu noch die ungebändigte Power seiner Fingerfertigkeit, seine Liebe zu New York, seine Liebe zur Musik: Einfacher gesagt: Ein großer Musiker unserer Zeit.

Zur Zeit ist Popa Chubby mit seiner European Tour 2010 auch in Deutschland mit großem Erfolg unterwegs. Falls man ihn live erleben möchte, muss man sich beeilen. Es gibt nur noch Tickets für Mittwoch, den 06.10.2010, in Dortmund und Donnerstag, den 07.10.2010, in Bonn.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.