Xynthia!!

Wie kann man ein Tief nur „Xynthia“ nennen? Das klingt schon bissig, zornig, wütend. Wen wundert es da, wenn sich ein Tief dieses Namens zu einem wirklich bösartigen Sturmtief mauserte und nicht nur Sachschäden  verursachte sondern sogar Menschenleben forderte.

Natürlich fiel wieder einmal die Bahn aus, Flieger blieben wartend am Boden und herabfallende Äste blockierten nicht nur normale Straßen, auch die Autobahnen wurden gesperrt, um Schlimmeres zu vermeiden. :tears:    

Der Sturm war zwar vorausgesagt worden, aber wirklich ernsthaft ist (zumindest in Rheinland-Pfalz) nicht gewarnt worden. Um ca. 12.30 Uhr war es noch total windstill bei uns. Um 12.45 Uhr tobten die Böen über das Land. Ich habe vor dem Fenster Außenrolladen, die ich – weil die Sonne direkt auf meinen Monitor scheint – meistens auf „halbmast“ stehen habe. Plötzlich hör ich ein kreischendes Geräusch: Der Rolladen hatte sich aus der Führung gerissen und blähte sich jetzt wie ein Segel im Wind. :help:

Bei weit geöffneten Fenstern, sturmumtost, hielt ich den Rolladen fest und die Versuche, mit kräftigen Hammerschlägen das Teil wieder zurückzuholen, hatten Gottseidank Erfolg. Zwar ist eine Schiene gebrochen, aber für den Moment geht es so lala.

Als nächstes machte es „Patsch“ und der Strom fiel aus! In den nächsten gut 3 Stunden hatte man ausreichend Gelegenheit Überlegungen anzustellen, wie abhängig wir vom Strom sind, weil eigentlich gar nichts mehr funktioniert: Kein Licht, kein Telefon, kein Computer, kein Fernseher, keine Musikanlage, keine Kaffeemaschine, kein Wecker, keine Heizung! :cry:

Nach diesen drei endlosen Stunden war der Strom plötzlich wieder da. Dankbar stürzte ich zur Kaffeemaschine, um mir erst einmal einen schönen, heißen Kaffee zuzubereiten.

Eigentlich sollte dies ein (wegen des angesagten Sturms) gemütlicher Sonntag Nachmittag, daheim vor dem Computer werden. So kann es einem gehen, wenn ein Sturmtief Xynthia heißt!

Das Fernsehen informierte dann ausführlich über die entstandenen Schäden, so dass man letztendlich sehr dankbar war, dass einem selbst nichts Schlimmes passiert ist! :mrgreen:

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Xynthia!!

  1. Olaf Bathke says:

    Besser als Xantippe

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!