Erstlingswerk

Zum ersten Mal habe ich mich an „mehrstöckigen“ Plätzchen versucht :mrgreen:  
Zur besseren, eigenen Motivation habe ich es mit Sternen versucht. Die richtige Technik des Ausstechens mittels eines Apfelgehäuseausstechers habe ich  bedauerlicherweise erst bei den letzten 5 Plätzchen erkannt:
Erst ausstechen, wenn der Teig schon auf dem Backblech liegt, sonst zerreißen dir die ausgestochenen, zarten Teilchen gnadenlos und  du arbeitest immer mit demselben Teig viele wunderbare Male immer wieder aufs Neue. :devil:

Das Ganze hatte ein wenig von Sisyphos an sich: Teig ausstechen, nochmals in der Mitte ausstechen, auf das Blech bugsieren, Form kaputt, Teig vom Blech kratzen und wieder von vorne :grmph:        

Viel später als geplant waren die Plätzchen dann allerdings doch endlich fertig und ich präsentiere stolz mein „Erstlingswerk“:

Da ich selbstverständlich diese neue Kreation probieren musste, kann ich nun reinen Gewissens sagen:
A-Note (technischer Wert) : 3 – (verbesserungsfähig)
B-Note (künstlerischer Ausdruck = Geschmack) : 1+

:lecker:

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!