Stressabbau

Der deutsche Autofahrer leidet wahrlich unter Stress der besonderen Art: ständiges Betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers, kurz „Blinker“ genannt!

Blinken bei „raus aus dem Kreisel“, nicht blinken bei „rein in den Kreisel“, abknickende Vorfahrt blinken, Autobahnauffahrt blinken, überholen erst links blinken, wieder zurück auf die vorherige Spur rechts blinken, Abbiegen blinken, Einparken blinken, raus aus der Parklücke wieder blinken.

:cry:

Dies alles, wo wir doch heute selbständig denkende Autos fahren, die z.B. bei der Einfahrt in den Tunnel automatisch die Scheinwerfer anwerfen, die automatisch hoch- und runterschalten, die anzeigen, wenn Du zu dicht auffährst, die Türen werden automatisch (per Fernbedienung!) geöffnet und/oder verschlossen, der Kofferraumdeckel hebt sich auf Knopfdruck, die Seitenfenster werden geschlossen oder geöffnet auf Knopfdruck und bei Regen schalten sich automatisch die Sensoren für Scheibenwischer und/oder Scheinwerferwischer ein und aus!

Da ist es doch wohl nur recht und billig wenn der deutsche Autofahrer fordert:
Her mit dem „vollautomatischen Blinker, denkbar wäre auch ein „sprachorientierter“ Blinker!

:thumbup:

Das würde doch zumindest den exakt 394.048 Autofahrern enorm helfen, die anlässlich einer Studie des Auto Club Europa (ACE) als ausgesprochen „Blinkfaul“ entlarvt worden sind!

Immerhin wird auch von Seiten der Ordnungshüter sehr genau auf das richtige Blinken (nicht nur bei Fahranfängern) geachtet und eine Missachtung dieser Verkehrsregel mit sofortiger Zahlung von zehn Euro geahndet!

:elk:

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!