Nachtrag

…zum „Kassenpatient“-Artikel:

Heute morgen lese ich in der Zeitung, dass die Deutschen laut einer neuen Studie viel zu oft zum Arzt gehen und in der Folge davon das Arzt-Patienten-Gespräch im Durchschnitt nicht länger als 7 Minuten dauert.

Kann es vielleicht (zumindest ein wenig) daran liegen, dass wir Deutschen ganz einfach von Arzt zu Arzt geschickt werden und für eine einigermaßen gesicherte Diagnose mindestens 3 Ärzte konsultiert werden müssen?

:ask:

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.