Atommüll-Transport

Die breite Berichterstattung hat bei mir einige Fragen aufgeworfen:

  • Warum finden diese Transporte immer am Wochenende statt, also dann, wenn alle Protestwilligen Zeit haben?
  • Warum  kommt die Regierung in der Frage der atomaren Endlagerung bis heute noch keinen Schritt weiter?
  • Wieviele „Anläufe“ sind noch nötig, damit endlich Entscheidungen gefällt werden und  die enormen Kosten für die Sicherung der Transporte von rd. 20 Millionen Euro (pro Transport) nicht mehr vom Steuerzahler finanziert werden müssen?
  • Warum muss unsere Regierung schon ein gutes Jahr vor der nächsten Wahl in eine „Entscheidungs-Lethargie“ verfallen?

Ich weiß, diese Fragen sind sehr allgemein und es wird sich niemand finden, der sie beantwortet.
Aber fragen darf man doch mal,oder?

:think:

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!