Halloween

Am 31.Oktober wird ganz allgemein heute nicht der Reformationstag gefeiert (das ist ein nur den Evangelischen vorbehaltener Tag, kein Feiertag), nein, gefeiert wird „Halloween“. Da kann man feiern, (laut) mehr oder weniger schön singend um die Häuser ziehen, sich sogar verkleiden, wie sonst nur im Fasching bzw. an Fastnacht.

Gestern abend wurde also Halloween gefeiert. Viele, viele Gäste – geladene und ungeladene – kamen, es wurde geplaudert, gelacht, gesungen, offensichtlich auch ziemlich gebechert, bis dann so gegen 2.00 Uhr in der Frühe auch der letzte Gast mit aufheulendem Motor seinen Abschied verkündet hat.

Nein!!!! Nicht bei mir wurde gefeiert. Diese Fete fand in der Nachbarwohnung statt! :devil:

Das war also Halloween, jetzt ist mit diesem Fest wieder für ein ganzes Jahr nächtliche Ruhe und nachbarschaftlicher Frieden eingekehrt. Hoffentlich übernehmen wir nicht noch mehr „fremde“ Feste, sonst sollte ich mir doch mal überlegen dahin zu ziehen, wo die Feste herkommen, denn dort werden ganz sicher keine „deutschen“ Feste gefeiert!

:lachen:

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Halloween

  1. Heisst das Du ziehst jetzt nach Irland? Da kommt Halloween naemlich her :-)

    Ansonsten solltest Du aber doch wissen, dass Gruende zum Feiern gerne aus anderen Laendern importiert werden, wir feiern hier in Kalifornien auch ganz laut Oktoberfest, das indische Diwali Lichterfest, und alles was es sonst noch so gibt.

    Vom Feiern bist Du nirgends sicher! :-)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!