§ 139b der AO

Jetzt habe ich auch Post vom Bundeszentralamt für Steuern bekommen. Die Zuteilung der persönlichen Identifikationsnummer nach § 139b der Abgabeordnung hat bei mir problemlos geklappt, da ich ja auch in den letzten Jahren nicht umgezogen bin. :smile:

Das Schreiben selbst ist mal wieder ein Paradestück des deutschen Amtsschimmels: Die Nummer ist lebenslang gültig, das Schreiben soll ich ebenfalls lebenslang aufbewahren und die Nummer soll ich überall (!!!!) angeben, zusätzlich zu meiner bisherigen Steuernummer! :cry:

Die mit dieser Nummer verknüpften persönlichen Angaben sind mager und waren sicherlich auch schon bisher für jedermann (sofern er ein Beamter ist) zugängig und bei den sich jetzt schon herauskristallisierenden Pannen wird es wohl noch sehr, sehr lange dauern, bis die Voraussetzungen dafür geschaffen sind „den Einsatz von elektronischer Datenverarbeitung zu verbessern und wirtschaftlicher zu gestalten„.  Ich bin davon überzeugt, dass es den Steuerzahler noch sehr viel Geld kosten wird, dieses Wunschziel zu erreichen! :angel:

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!