Montagsherz # 327

Überall lauern sie jetzt, diese niedlichen Wichtel!
Sie zaubern uns ein Lächeln aufs Gesicht und bauen
eventuell aufkommenden Advents-und Vorweihnachtsstress ab.
Wenn sie dann noch mit Herzlein daherkommen, kann doch alles nur gut werden…

Kommt gut durch die Woche und habt es fein  :herz:

ein ♥liches Projekt     von Frau Waldspecht

„T“ in die neue Woche 77/2017

Man muss schon halbblind sein, um auf dieses Restaurant auf Lanzarote,
mit dem himmelblauen Toreingang nicht aufmerksam zu werden.

Rechts und links neben den Torpfosten sitzen übrigens hellwache Beobachter,
die jeden Einlass begehrenden Gast genauestens taxieren:

Ich finde ja, der Löwe schaut immer noch total verdattert und verdutzt über sein Glück,
dass der „Blau-Maler“ ganz offensichtlich  keine Farbe mehr hatte
und er so von der Blaumacherei verschont blieb!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Punkt.Punkt.Punkt. #46/2017

Der Volksmund sagt 
„Die großen Bäume reißt der Sturm aus, die kleinen biegt er.“

Das trifft voll und ganz auch auf Schirme zu!
Bildergebnis für smiley sturm

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „ Sturm “

Zitat im Bild # 20/2017

 

Wenn jemand sagt „Das geht nicht!“
denke daran,

dass sind seine Grenzen, nicht Deine!
*Motivationsspruch*


Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Anna-Alles, nur nicht alltäglich #09

Ist das nicht ein wunderschönes Luftballon-Haus?
Es stand in Bingen oberhalb des Rheinufers. Ja, es stand!

Ganz offensichtlich wurde mit dieser ganz besonderen, nicht alltäglichen Dekorationsidee Abschied gefeiert.

Hier haben sich inzwischen vermögende Investoren ausgetobt, die hochmoderne Neubauten erstellt haben,
deren Miet-und/oder Kaufpreise einem Normalverdiener unerschwinglich scheinen.
Aber es gibt offensichtlich genug Reiche, die sich einen solch besonderen Platz
direkt mit unverbaubarem Rheinblick als Zweit-oder Urlaubs-Wohnsitz leisten können.

Mir hat es richtig leid getan, dass das „grüne Haus“ weichen musste!


Ein neues Projekt der lieben Arti