Punkt. Punkt. Punkt. # 06

Lieblingsbooks

Das neue Projekt-Thema „Lieblingsbücher“ stellte für mich eine echte Herausforderung dar.
Ich liebe Bücher, Bücher sind meine Lieblinge, Bücher haben mich mein ganzes Leben hindurch begleitet.
smilie_les_074.gif
Ein Leben ohne Buch ist möglich, für mich aber undenkbar!
Und jetzt soll ich mich entscheiden??? Da muss ich leider passen. Ich habe immer gelesen….
Deshalb habe ich eine Collage erstellt. Im Uhrzeigersinn zeige ich eine klitzekleine Auswahl:

1. Belletristik, sehr wichtig, wenn man mal ein paar Stunden dem eigenen Alltag entwischen möchte.
2. Dann meine Fotobücher, die ich brauche und immer wieder nach ihnen greife,
weil die heutigen Kameras so viele „Features“ haben, da kann sich keiner alles merken.
3. Eine von drei (schmalen!!!)Regalreihen, gefüllt mit Kochbüchern. Ich lese gerne Bücher übers Kochen und Backen.
Erstens machen die herrlichen Fotos satt, aber nicht dick.  :whistle:
Was aber viel wichtiger ist, sie geben Anregungen für die tägliche Speisung und wecken die Experimentierfreude.
4. Ein Nachttisch ohne Lesestoff (momentan aktueller kleiner Stapel) ein absolutes „no go“!

Als echte Leseratte und fleissiger Bücherwurm habe ich natürlich überall etwas zum Lesen oder Blättern rumliegen.
aber diese sehr gestraffte Auswahl muss für heute reichen.
Ich habe da nämlich ein Buch angefangen, das muss ich jetzt weiterlesen… smilie_les_075.gif

Punkt-Punkt-PunktPunktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Herzensbücher“

Black and White 2016 / 02

Black and White 2016

Möwen – meeting – point!
Wenn das Wasser im Binger Hafen nicht weiter steigt – trotz Dauerregens – ist dieser Treffpunkt
bei den heimischen Rheinmöwen sehr beliebt!

Fotoprojekt-B&W 2016von czoczo

DND – 04 / 2016

viel zu viel Regen

Regentropfen, die auf die Spazierwege tropfen, sind ein melancholisch stimmender Gruß des „grünen Winters“!
Die Spiegelung in dieser riesengroßen Pfütze gefiel mir aber dann doch so gut,
dass ich diese Winter-Tristesse versucht habe einzufangen!

dernaturdonnerstagJutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Eins,zwei, drei, viele …

Neubaugebiet Zehn Morgen

Wo gestern noch der Landwirt sich um seine Ernte gekümmert hat, werden schon sehr bald lauter Häuser stehen.
Die Bagger haben schon mit dem Baggern begonnen!
Ich weiß wirklich nicht, ob die Fläche jetzt „Zehn Morgen“ groß ist und dieses Neubaugebiet deshalb diese Anschrift bekommen hat.
Aber es gibt hier in der Umgebung einige Straßen, die genau so heißen.  :scratch:

Meine Zahl für dieses feine Projekt ist also diesmal die „Zehn“!

einzweidreiviele
…Eins, zwei, drei, viele…Zahlensuchspiele von
Luiserl – Augenblickesammlung

Cam underfoot 05 / 2016

cam underfoot 2016Ich bin ganz tief in die Knie gegangen,
um diese Kinderspielplatz-Wippe aus der Sicht der „lieben Kleinen“ zu fotografieren.

Spielplatzwippe
So von unten im Ganzen betrachtet sieht dieses Teil richtig affig aus!  :grinsgruen:

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“